Am 13. März 2019 fand der traditionelle Kreisentscheid der Berufsbildenden Schulen in der Soccer-Arena in Himmelsthür statt. Die Friedrich-List-Schule nahm als Geheimfavorit teil und konnte sich nach 2017 und einem zweiten Platz in 2018 auch in diesem Jahr gegen starke Konkurrenz durchsetzen. Nach sehr einseitigen Erfolgen gegen die Elisabeth-von-Rantzau-Schule und die Oskar-Kämmer-Schule warteten mit der veranstaltenden Buhmann-Schule und den Teams der BBS Springe und der BBS Alfeld gewaltige Kaliber auf unsere Jungs.

Nachdem unser Team sich gegen den Veranstalter warm geschossen hatte, folgten abwechslungsreiche und auf erstaunlich hohem Niveau stehende Spiele gegen Alfeld und Springe. Einmal in Fahrt war unser Team aber nicht mehr aufzuhalten und konnte beide Partien siegreich gestalten. In fünf Spielen ungeschlagen wurde die FLS-Auswahl überragender Gewinner und konnte voller Freude den Siegerpokal entgegennehmen. Ein herzliches Dankeschön an die freudestrahlenden Auswahlspieler und die betreuende Lehrkraft Achim Trzensik zu diesem grandiosen Erfolg. Großartig Jungs!

fls fußball2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hinweise zum Datenschutz Ok