Am 11. Januar 2018 fand das traditionelle Turnier der Berufsbildenden Schulen in der BBS Alfeld statt. Die Friedrich-List-Schule nahm als Titelverteidiger teil und konnte sich nach 2017 auch in diesem Jahr gegen starke Konkurrenz durchsetzen. Nach Vorrundenerfolgen gegen Einbeck, das Gymnasium Alfeld und die BBS Alfeld wurde die BBS Springe im Halbfinale geschlagen, ehe es im Endspiel zu einer Wiederauflage des Vorrundenspiels gegen das Gymnasium Alfeld kam. In einem hochklassigen Spiel konnte die FLS einen Zwei-Tore-Rückstand aufholen und setzte sich im anschließenden Elfmeterschießen knapp durch. Großartig Jungs!

Vielen Dank an Herrn Trzensik für die Betreuung des Teams!

Die Fotos zum Turnier gibt es auf unserer Facebookseite!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hinweise zum Datenschutz Ok