Das Beratungsteam der Friedrich-List-Schule

Seit Jahren berät und begleitet das Beratungsteam der Friedrich-List-Schule Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte auf freiwilliger Basis und vertraulich. Dabei können die Ratsuchenden mit der Unterstützung bei den folgenden Themen rechnen:

Angebote für Schülerinnen und Schüler:

  • Einzelfallhilfe bei persönlichen und schulischen Problemen (z.B. Abbau von Lerndefiziten, Angst vor Klausuren),
  • Konflikte und Ärger im Ausbildungsbetrieb,
  • Schullaufbahnberatung,
  • Schulklassenbezogene Beratung.

 Angebote für Eltern:

  • Unterstützung bei der Vorbereitung themenbezogener Elternabende (z.B. Sucht- oder Gewaltprävention),
  • Elternberatung im Rahmen der Einzelfallhilfe bei Schülerinnen und Schülern,
  • Vermittlung externer Beratungsangebote.

 Angebote für Lehrkräfte:

  • Beratung im Rahmen der Einzelfallhilfe bei Schülerinnen und Schülern,
  • Unterstützung bei Konflikten (z. B. Schule – Eltern oder Schüler/-in – Lehrer/-in),
  • Schulklassenbezogene Beratung für Lehrerinnen und Lehrer (z. B. bei Disziplin- oder Integrationsproblemen).

Zusätzlich kann bei den folgenden Themenbereichen bzw. Projekten unterstützt werden:

  • Suchtprävention,
  • Mobbingprävention,
  • Projekte zur Integrationsarbeit,
  • Suizidprävention,
  • Gewaltprävention,
  • Projekte zur Mobilitätshilfe,
  • Projekte in Kooperation mit der AIDS-Hilfe.

 Das Beratungsteam kooperiert mit vielen Einrichtungen. Sollte das Team vor Ort Ratsuchenden nicht helfen können, vermitteln sie ...

  • weiterführende Hilfen,
  • Beratungsstellen,
  • Angebote der Berufsberatung,
  • an den schulpsychologischen Dienst.

Darüber hinaus begleiten sie ...

  • bei Gängen zu Ämtern/ Behörden oder zu Beratungsstellen,
  • beim Übergang in die Ausbildung.

Die Kontaktaufnahme:

Die Kontaktaufnahme kann über das Lehrer- oder Geschäftszimmer oder durch Vermittlung durch Klassen- und Fachlehrkräfte erfolgen. Sie können auch eine kurze Mitteilung in das jeweilige Fach der Beratungslehrerin bzw. des Beratungslehrers legen lassen.

Natürlich ist das Beratungsteam auch telefonisch unter der 05121/1710 oder per Email zu erreichen. Die Beratung findet nach Vereinbarung im Beratungsraum 319 statt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hinweise zum Datenschutz Ok