Markt der Möglichkeiten in der FLS

In jedem Jahr präsentiert sich die Friedrich-List-Schule im Januar an einem Tag für interessierte Schülerinnen und Schüler, die eine kaufmännische Berufsfachschule besuchen möchten, das Abitur im Beruflichen Gymnasium Wirtschaft absolvieren wollen, die allgemeine Fachhochschulreife in der Fachoberschule Wirtschaft erwerben möchten oder eine kaufmännische Berufsausbildung anstreben.

Neben Vorträgen und persönlicher Beratung über die verschiedenen Möglichkeiten schulischer Bildungsgänge sind ca. 30 ausbildende Betriebe und die Kammern aus der Region Hildesheim vertreten. Zudem sind ausgewählte Fachhochschulen und Hochschulen aus Deutschland und dem nahen Ausland vertreten. So können interessierte Jugendliche und deren Eltern Fachgespräche führen, Bewerbungstipps einholen und erste Kontakte zur künftigen Schule, Hochschule und zu den Betrieben gewinnen. Es gibt einen Bewerbungsmappencheck, eine Beratung für das persönliche Styling und die Jugendlichen können kostenfrei von sich Bewerbungsfotos anfertigen lassen. Auch die Schülervertretung der FLS bereitet tolle Aktivitäten vor. Die Schulband „FLS Sound“ begleitet die Veranstaltung mit musikalischen Einlagen, für das leibliche Wohl ist durch die Schülervertretung SV gesorgt.


Vertreten sind u. a.:

  • die Agentur für Arbeit,
  • die Handwerkskammer,
  • die Industrie- und Handelskammer,
  • die Rechtsanwalts- und Notariatskammer,
  • die Polizei,
  • die Steuerberaterkammer,
  • die Wirtschaftsjunioren,
  • die Sparkasse,
  • die Volksbank,
  • Bosch,
  • Brillux
  • El Puente,
  • Hempelmann,
  • Transgourmet,
  • Wiedemann und viele andere.

 

Verantwortlicher Ansprechpartner für die Veranstaltung ist OStR Rainer Hariefeld.