Das Beratungsteam der Friedrich-List-Schule

Seit Jahren berät und begleitet das Beratungsteam der Friedrich-List-Schule Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte auf freiwilliger Basis und vertraulich. Dabei können die Ratsuchenden mit der Unterstützung bei den folgenden Themen rechnen:

Angebote für Schülerinnen und Schüler:

  • Einzelfallhilfe bei persönlichen und schulischen Problemen (z.B. Abbau von Lerndefiziten, Angst vor Klausuren),
  • Konflikte und Ärger im Ausbildungsbetrieb,
  • Schullaufbahnberatung,
  • Schulklassenbezogene Beratung.

 Angebote für Eltern:

  • Unterstützung bei der Vorbereitung themenbezogener Elternabende (z.B. Sucht- oder Gewaltprävention),
  • Elternberatung im Rahmen der Einzelfallhilfe bei Schülerinnen und Schülern,
  • Vermittlung externer Beratungsangebote.

 Angebote für Lehrkräfte:

  • Beratung im Rahmen der Einzelfallhilfe bei Schülerinnen und Schülern,
  • Unterstützung bei Konflikten (z. B. Schule – Eltern oder Schüler/-in – Lehrer/-in),
  • Schulklassenbezogene Beratung für Lehrerinnen und Lehrer (z. B. bei Disziplin- oder Integrationsproblemen).

Zusätzlich kann bei den folgenden Themenbereichen bzw. Projekten unterstützt werden:

  • Suchtprävention,
  • Mobbingprävention,
  • Projekte zur Integrationsarbeit,
  • Suizidprävention,
  • Gewaltprävention,
  • Projekte zur Mobilitätshilfe,
  • Projekte in Kooperation mit der AIDS-Hilfe.

 Das Beratungsteam kooperiert mit vielen Einrichtungen. Sollte das Team vor Ort Ratsuchenden nicht helfen können, vermitteln sie ...

  • weiterführende Hilfen,
  • Beratungsstellen,
  • Angebote der Berufsberatung,
  • an den schulpsychologischen Dienst.

Darüber hinaus begleiten sie ...

  • bei Gängen zu Ämtern/ Behörden oder zu Beratungsstellen,
  • beim Übergang in die Ausbildung.

Die Kontaktaufnahme:

Die Kontaktaufnahme kann über das Lehrer- oder Geschäftszimmer oder durch Vermittlung durch Klassen- und Fachlehrkräfte erfolgen. Sie können auch eine kurze Mitteilung in das jeweilige Fach der Beratungslehrerin bzw. des Beratungslehrers legen lassen.

Natürlich ist das Beratungsteam auch telefonisch unter der 05121/1710 oder per Email zu erreichen. Die Beratung findet nach Vereinbarung im Beratungsraum 319 statt.